Zoë ist eine junge und sehr ehrgeizige Tennisspielerin. Sie ist minderjährig und hat sich schon immer eine Schwester gewünscht. Ihre Mutter, die meist Frau Mullerová genannt wird, starb vor sechs Jahren bei einem Autounfall.

Kowalski
ist Zoës Onkel, Ersatzvater und Tennistrainer, ein Schinder alter Schule. Er ist schwul, sehr ehrgeizig und läßt Zoë hart trainieren.

Bo
żena ist Zoës Zwillingsschwester. Sie lebt bei ihrem Vater in Polen und verdient sich ihr Geld als Pornodarstellerin. Sie nimmt Drogen und würde es mit jedem tun, solange es ihr von Vorteil ist.

Attila
ist der Vater der beiden Zwillingsschwestern. Er ist ein Trinker und nutzt Bo
żena aus. Er lebt von ihren Filmen und nötigt sie dazu, weitere zu drehen, damit er genug Geld für Alkohol hat. Attiula lebt von der nackten Haut seiner Tochter.

Frau Mullerová
, Mutter der Zwillinge und Schwester von Kowalski, starb vor sechs Jahren bei einem Autounfall.

Leszek
ist Gebrauchtwagenhändler, Pornoregisseur und Bo
żenas Freund. Die beiden kennen sich schon seit Kindertagen und können sich eigentlich gar nicht so gut leiden. Falls Bożena nicht nach seiner Pfeife tanzt, ist er auch bereit, Gewalt einzusetzen.

Gwisdek
ist Privatdetektiv, windig, aber käuflich und daher verschwiegen. Er steckt sein ganzes Geld in seinen obskuren Tatra-Oldtimer.

Ronaldo
ist Rockstar und macht seine Bekanntschaften im Chat in den Wartezeiten am Flughafen. Er merkt, dass seine neue Eroberung zwei Personen sind, und es ist ihm egal.
Zoë
Gibt es ein Leben nach dem Tod?

Bo
żena
Du stellst vielleicht Fragen.

Zoë
Denkst du nie daran?

Bożena
In Litauen gibt es kein Leben vor dem Tod.
(Schweigen.) Gott hat Glück, daß es ihn nicht gibt. Nach der Sammelklage wäre er pleite.

Zoë
Hast du damit aufgehört?

Bożena
Womit?

Zoë sagt nichts.

Bożena
Ja.

Zoë
Warum lügst du?

Bożena
Ich bin nicht süchtig.